SETZ‘ EIN ZEICHEN IN DER WELT. ZIEH’ DEINEN BADEMANTEL AN!

Im Bademantel ein Zeichen für eine bessere Welt setzen? Ganz einfach: Am Bathrobe Day von Cotton made in Africa, der erstmals am 29. Juni 2017 stattfindet!

Warum? Mit dem Tragen deines Bademantels für 1 Tag, 1 Stunde oder für 1 Selfie setzt du ein Zeichen für Cotton made in Africa (CmiA).

CmiA steht für 100 % nachhaltig produzierte Baumwolle in Afrika, die für unsere Kleidung eingesetzt wird und damit dir, 695.000 Baumwollbauern – mit ihren Familien insgesamt über 5 Millionen Menschen – und der Natur ein Lächeln schenkt. Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

VIP-Tickets gewinnen!

Tue Gutes – trage einen Bademantel! Mit etwas Glück schaffst du es mit deinem Baumwoll-Klassiker sogar bis zum Global Citizen Festival in Hamburg.

 
So einfach geht’s:
  1. am 29.6. deinen Bademantel anziehen,
  2. deine Freunde motivieren mitzumachen und
  3. dein Selfie auf Facebook oder Instagram hochladen und mit #bathrobeday #wearasmile @cottonmadeinafrica taggen.

Mit etwas Glück hast du die Chance auf diese Preise:

1. Platz: 2 VIP-Tickets für das Global Citizen Festival am 6. Juli in Hamburg inkl. Übernachtung im Hotel Gastwerk für 2 Personen. Erlebe Stars wie @coldplay, @elliegoulding, @thechain­smokers & @groenemeyer live

2. Platz: 2 exklusive Tickets für die Cinema for Peace Gala, auf der sich Stars wie Brad Pitt, Leonardo DiCaprio oder Charlize Theron die Klinke in die Hand geben. Inkl. Übernachtung in Berlin für 2 Personen

3. Platz: 10 Cotton made in Africa Einkaufsgutscheine von bonprix, Cotton made in Africa Partner und Unterstützer seit der ersten Stunde

 
 

Aus allen Fotos ziehen wir 12 Gewinner, die bis zum 4.7.2017 benachrichtigt werden. Die Teilnahmebedingungen zu dem Gewinnspiel gibt es hier.

Du möchtest wissen, warum du mit Cotton made in Africa dir und anderen ein Lächeln schenkst?
Einfach weiterscrollen!

 

Tue gutes, ohne was zu tun.

Cotton made in Africa – schenke dir und anderen ein Lächeln.

1

Mit Cotton made in Africa ein Lächeln tragen.

Du bekommst mehr als nur ein schönes Fashion-Piece, wenn du ein mit Cotton made in Africa (CmiA) ausgezeichnetes Kleidungsstück kaufst. Wir arbeiten mit rund 30 Unternehmen und Brands zusammen, die mit unserer nachhaltigen CmiA-Baumwolle eine vielfältige Palette schöner Textilien für dich produzieren. Beim Kauf von CmiA-Jeans und Shirts, Accessoires oder auch Bettwäsche kannst du dir ein besonderes Lächeln schenken – halte einfach Ausschau nach unserem kleinen, roten Cotton made in Africa-Logo.

2

Mit Cotton made in Africa ein Lächeln verschenken.

Statt Almosen zu verschenken, verbinden wir afrikanische Kleinbauern mit Unternehmen auf Augenhöhe. Rund 695.000 Baumwollbauern und ihre Familien profitieren von unserem Engagement: Kleinbauern erhalten bessere Arbeitsbedingungen, Kinder können zur Schule gehen und Kleinbäuerinnen werden in ihrer beruflichen Unabhängigkeit gestärkt. Mehr als 5 Millionen Menschen in Afrika können wir so ein Lächeln schenken, das sie stolz und unabhängig von Spenden macht.

3

Mit Cotton made in Africa der Erde ein Lächeln zurückgeben.

Jedes CmiA Produkt schützt die Umwelt und ihre Ressourcen: Keine Monokulturen, keine Abholzung von Regenwäldern, kein genverändertes Saatgut, keine gefährlichen Pestizide. Nur Regenwasser für die Bewässerung - so spart Cotton made in Africa mehr als 500 Liter Wasser pro T-Shirt. Außerdem wird das Klima geschont, denn CmiA stößt weniger Treibhausgase als konventionell erzeugte Baumwolle aus.

4

Der wichtigste Grund für dich zu lächeln:

Mit Cotton made in Africa machst du dich und andere glücklich, ohne mehr bezahlen oder etwas tun zu müssen - außer dich mit einem schönen Kleidungsstück zu belohnen.

Mach mit. Log dich ein.

Werde Teil der Community und verpasse nichts. Denn je mehr Menschen mitmachen, desto mehr werden auf dieser Welt lächeln.

Bleib auf dem Laufenden!

Du willst wissen, was wir in der nächsten Zeit vorhaben? Trage dich für unseren Newsletter ein und lass dich inspirieren…
Wear a Smile!

Aktuelles aus der Community:

IMMER MEHR MACHEN MIT!

Cotton made in Africa-Produkte findest du unter anderem bei diesen CmiA-Partnern:

Diese Partner unterstützen uns:

Cotton made in Africa (CmiA) wurde 2005 von Dr. Michael Otto als Initiative der Aid by Trade Foundation ins Leben gerufen. Mit CmiA gewinnen Kleinbauern bessere Arbeits- und Lebensbedingungen, Unternehmen einen nachhaltigen Rohstoff für ihre Textilien und Konsumenten Produkte, mit denen sie ein Lächeln in die Welt tragen.

Für uns stehen der Schutz wertvoller Ressourcen und ein besseres Leben für die Kleinbauern an erster Stelle. Diese Ziele verfolgen wir leidenschaftlich – und sind genau deshalb das weltweit führende Label für nachhaltig produzierte Baumwolle in Afrika. Wir sind glücklich, dass immer mehr Unternehmen sich begeistert engagieren und ihren Kunden CmiA-Produkte anbieten.